Platzkonzert: Gute Laune bei bestem Wetter

Traditionell findet vor dem legendären „Fokkis Weidenfest“ ein Platzkonzert beim Bümmersteder Krug statt. Gestern trafen sich bei uns – erneut bei strahlendem Sonnenschein – zahlreiche Gäste aus der Nachbarschaft, Verwaltung und Politik. Ministerpräsident Stephan Weil war als Ehrengast mit von der Partie. Anschließend marschierten die Musikkapellen, Pferdekutschen, Fußgruppen und geladenen Gäste zu ihrem Umzug durch den Ort. Auf „Fokkis Weide“ feierten dann rund 1000 Besucher das Sommerfest der Stiftung Bahn-Sozialwerk Oldenburg.

Organisator Helmut Fokkena, 1. Vorsitzender der Stiftung Bahn-Sozialwerk Oldenburg, begrüßte neben dem Ehrengast Ministerpräsident Stephan Weil mit Olaf Lies, Minister für Arbeit, Wirtschaft und Verkehr, einen weiteren Gast aus Hannover. Oberbürgermeister Jürgen Krogmann, der Generalmayor Markus Laubenthal,1. Panzerdivision, Johann Kühme, Präsident der Polizeidirektion, Miss Germany Soraya Kohlmann und zahlreiche weitere bekannte Gesichter kamen ebenfalls zum Fest im Country-Stil.

Für die Unterhaltung sorgten die Insel-Combo Wangerooge, das Jagdhornbläsercorps Hubertus, die Treckerfreunde Wöschenland, der Spielmannszug Osterscheps, die Shantychöre aus Oldenburg und Hude, die Volkstanzgruppe Wangerooge, der Musikverein Harkebrügge, die Jägerschaft Oldenburg, die Friesenmusikanten, die Blaskapelle Thüle, die Sängerin Esther Filly, die Country Band Glide-Away, der Spielmannszug Osterscheps, die Wackeltenöre und „Die Pfiffigen Sieben“. Die Blütenkönigin Wiesmoor und die Rhodo-Königin aus Westerstede gaben sich ebenfalls die Ehre. Moderiert wurde der Abend von Jens Sörensen.

Unsere Eindrücke

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar