Weihnachten: Festessen für zu Hause

Gänsebraten mit Rosmarin-Orangesoße, dazu Rotkohl und Kartoffelklöße.

Die Weihnachtszeit rückt mit großen Schritten näher und für viele gehört zum Fest ein traditionelles Weihnachtsgericht einfach dazu. Das können unsere Gäste natürlich bei uns genießen, aber auch als Festessen bestellen und mitnehmen. Weihnachtlicher Genuss – ganz simpel für zu Hause!

Auswählen können Sie zwischen zwei Hauptgängen. Einem schmackhaften Gänsebraten mit Rosmarin-Orangesoße, dazu Rotkohl und Kartoffelklöße – oder: herzhafte Rinderrouladen mit Braten-Rahmsoße, ebenfalls mit Rotkohl und Kartoffelklößen als Beilage.

Zubereitung

Das Fleisch und die Beilagen werden von uns vakuumiert. Die Zubereitung ist deshalb denkbar einfach. Sie müssen für das Gericht mit Rinderrouladen nur noch einen Topf Wasser aufsetzen und die mit den Rouladen, Klößen, Rotkohl und Soße gefüllten Beutel für zirka 20 Minuten in das heiße (nicht kochende) Wasser legen.

Für die Zubereitung des Gänsebratens legen sie ihn auf ein Blech, das zuvor mit einem halben Zentimeter Orangensaft gefüllt wurde, und lassen Sie ihn bei 160 Grad im Ofen 20 bis 25 Minuten kross werden.

Bestellung

Pro Person kostet das Gänsebratengericht jeweils 26 € und das Rouladengericht jeweils 18 €. Die Bestellung ist verbindlich und direkt zu bezahlen. Bestellungen nehmen wir ab sofort telefonisch unter 04 41 / 426 15 entgegen.

Die Abholung ist am 22. Dezember 2019 zwischen 15 und 17 Uhr möglich.

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

c